RSS Interessantes aus der Branche (Quelle: Baunetz.de):

  • +++ Alle Architektur-Meldungen im BauNetz +++
    Aktuelle Meldungen zu Architektur und Architekten aus dem In- und Ausland - täglich recherchiert von der BauNetz-Redaktion +++ Termine, Wettbewerbe, Entscheidungen +++ BauNetzWOCHE - das wöchentliche PDF-Magazin für Architekten +++ Kostenloser täglicher Architektur-Newsletter
  • Verglaste Krone - LAN, SCAPE und SNA planen MAXXI-Erweiterung in Rom
    03.02.2023 Das 2009 eröffnete Museum für zeitgenössische Kunst in Rom – geplant von Zaha Hadid Architects (London) – entstand auf einem historischen Kasernenareal aus dem 19. Jahrhundert im Viertel Flaminio in der nördlichen Tiberschleife, unweit der Milvischen Brücke. Jetzt will sich das Museo nazionale delle arti del XXI secolo, kurz MAXXI, vergrößern. 2022 schrieb die […]
  • Ein Bunker wächst in die Höhe - Umbau in Eindhoven von Powerhouse Company
    03.02.2023 1969 baute der niederländische Architekt Hugh Maaskant im nördlichen Teil Eindhovens am Rande des Campus der Technischen Universität ein Studierendenzentrum, das nicht nur wegen seiner architektonischen Erscheinung, sondern auch aufgrund seiner langjährigen Nutzung als sozialer Treff- und Mittelpunkt für das lokale Studentenleben vor Ort Bekanntheit erlangte. Die brutalistische Architektur, die neben ihren massiven Volumina […]
  • Keramikfliesen in der Baulücke - Wohnhaus in Porto von ATA
    03.02.2023 An der Rua do General Silveira in Porto galt es, eine der wenigen Baulücken im Zentrum der nordportugiesischen Küstenstadt zu schließen. Entstanden ist ein Wohn- und Geschäftsgebäude, das sich über die gesamte Tiefe eines trapezförmigen Blockareals bis hin zur Rua dos Mártires da Liberdade erstreckt. Der Komplex wurde vom Atelier Tiago Antero ATA in […]
  • Die nachhaltige Stadt - Veranstaltungsreihe in Frankfurt am Main
    03.02.2023 In Frankfurt am Main läuft aktuell die Veranstaltungsreihe „Für eine nachhaltige Architektur der Stadt“ der Stiftung Urban Future Forum. Mit insgesamt fünf Symposien unter verschiedenen Schwerpunktthemen, von denen zwei bereits im letzten Jahr stattgefunden haben und online abrufbar sind, möchte der Verein Impulse zur zukunftsfähigen Architektur und Stadtplanung setzen. Die bisherigen Veranstaltungen widmeten sich […]
  • Schlafen wie im Stein - Bewohnbare Skulptur von Bureau in Sergy
    03.02.2023 In einem alpinen Freiluftmuseum, dem 3-D Sculpture Park im schweizerischen Verbier, war 2014 eine Schutzhütte in Form eines Felsbrockens entstanden. Als Inspiration führten die Architekt*innen den Roman „Derborence“ des Schriftstellers Charles Ferdinand Ramuz an. Die Geschichte basiert auf ein tragisches Ereignis aus dem Jahr 1714, bei dem aufgrund einer Gerölllawine im gleichnamigen Schweizer Alpendorf […]
  • Bekannte Konturen - Achtzehn Projekte von LRO
    02.02.2023 Die Fähigkeit, Baukunst-Funken zu versprühen, das wurde Arno Lederer, der vor zwölf Tagen im Alter von 75 Jahren für viele sehr überraschend verstarb, in einem bewegenden Nachruf attestiert. Gemeinsam mit seinen langjährigen Partner*innen und (Lebens-) Wegbegleitern Jórunn Ragnarsdóttir und Marc Oei prägten Lederer und das unter dem Kürzel LRO bekannte Stuttgarter Büro die deutsche […]
  • Identitätsstiftende Parkgaragen - Wettbewerb für Hamburg Oberbillwerder entschieden
    01.02.2023 Ein probates, wenn auch umstrittenes Mittel gegen Wohnungsmangel sind Stadterweiterungen auf der grünen Wiese. In Hamburg befindet sich mit Oberbillwerder ein solcher, neuer Stadtteil für circa 15.000 Menschen derzeit in Planung. Eigentümerin der entsprechenden Fläche ist die IBA Projektentwicklungsgesellschaft, die bis Ende letzten Jahres noch von der jetzigen Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen Karen […]
  • Scharfkantig mit Hochpunkt - Sport- und Freizeitzentrum in Südtirol von MoDus Architects
    02.02.2023 Das Portfolio des in Brixen beheimateten Büros MoDus Architects reicht von komplexen Sanierungs- und Umbauprojekten über Neubauten wie die Brixener Tourismusinformation bis zum Infrastrukturprojekt in Form eines Tunnelsystems im Eisacktal. Immer wieder kommen dabei Sichtbeton und eine skulpturale Formensprache ins Spiel. So auch in Laag im Südtiroler Etschtal, wo vor der dramatischen Kulisse des […]
  • Drei aus der Reihe - Mehrfamilienhäuser in Stetten von idArchitekt.innen und AETAL.
    02.02.2023 Zwischen Baden und Bremgarten gelegen, erstreckt sich die lockere Dorfstruktur der kleinen Schweizer Gemeinde Stetten in einer sanft hügeligen Landschaft. Am nördlichen Rand der knapp 2.200 Einwohner*innen zählenden Gemeinde im Kanton Aargau konnte das Büro idArchitekt.innen in Zusammenarbeit mit AETAL. (beide Zürich) im letzten Jahr drei Mehrfamilienhäuser mit fünfzehn Wohneinheiten fertigstellen. Zwischen traditioneller Scheunenarchitektur […]