RSS Interessantes aus der Branche (Quelle: Baunetz.de):

  • +++ Alle Architektur-Meldungen im BauNetz +++
    Aktuelle Meldungen zu Architektur und Architekten aus dem In- und Ausland - täglich recherchiert von der BauNetz-Redaktion +++ Termine, Wettbewerbe, Entscheidungen +++ BauNetzWOCHE - das wöchentliche PDF-Magazin für Architekten +++ Kostenloser täglicher Architektur-Newsletter
  • Sichtbetonkanneluren - Bürogebäude in der Oberpfalz von Bögl Gierer
    30.07.2021 Das Bauunternehmen Max Bögl dürfte jeder Planer in Deutschland kennen. Mit zwei Milliarden Euro Umsatz und 6.500 Mitarbeiter*innen gehört die 1929 gegründete Firma zu den großen Playern des Baugeschehens. Weniger bekannt dürfte sein, dass mit Max Bögl einer der Gesellschafter auch ein Architekturbüro betreibt. 1997 gründete der Enkel des Firmengründers das Büro Bögl Gierer […]
  • Wohnen über Büchern - Gemeinschaftshaus in Norwegen von Helen & Hard
    30.07.2021 Tief in den Wäldern des östlichen Norwegens, an den dunklen Wassern des Sees Storsjøen, liegt das Dörfchen Sand, das kaum 1.000 Einwohner*innen zählt. Der Ort kämpft mit den typischen Herausforderungen kleiner Gemeinden im ländlichen Raum: Viele junge Menschen verlassen die Gegend, um in den Städten Arbeit und Zukunft zu finden. Mit dem Ziel, dem […]
  • Lehmziegel fürs Raumklima - Erweiterung einer Grundschule in Riaz von FAZ Architectes
    29.07.2021 Ein gemauerter Kern und eine Holzkonstruktion für Fassade, Böden und Dach, dazu je Klassenzimmer eine Wand aus gepressten Lehmziegeln – das ist es wohl, was man sich unter einem gesundem Schulbau vorstellen kann, insbesondere im Hinblick auf Komfort und Raumklima. Vor allem die Lehmziegel sind dafür von großer Bedeutung, da sie aufgrund ihrer Wärmeträgheit […]
  • Regenwald im Hotel - Ole Scheeren plant auf den Philippinen
    30.07.2021 Ein ganzheitliches Raumerlebnis schwebt Ole Scheeren und seinem unter anderem in Hong Kong, Peking und Berlin vertretenen Büro beim Entwurf für eine Hotelanlage auf der zu den Philippinen gehörenden Insel Cebu vor. Wie die nun veröffentlichten Renderings zeigen, soll das direkt am Meer situierte Abaca Resort Hotel in seiner Gestaltung Anleihen am tropischen Regenwald […]
  • Grünzug an der Gleislinse - Schönherr Landschaftsarchitekten in Berlin
    30.07.2021 Stapelweise Bahnschwellen, alte Gleise und eine Weiche: Das dies einst ein Bahngelände war, wird auf den ersten Blick deutlich. Brachgefallen, aufgegeben – und nun umgestaltet. Bis 1998 war der ehemalige Rangierbahnhof Schöneweide im Südosten Berlins in Betrieb, seit einigen Jahren nun wird das Gelände zum Gewerbestandort entwickelt. Mittendrin: ein neuer verbindender Grünzug. Gleislinse heißt […]
  • Minus eins - Architekturen im Untergrund
    29.07.2021 Es gibt unterschiedliche Gründe, ein Gebäude in den Boden einzulassen – sei es, um den Bau in die Landschaft einzufügen, einen öffentlichen Platz darüber auszubilden oder um eine besondere Belichtungssituation zu schaffen. Manche Architekturen entstehen in bereits vorhandenen unterirdischen Strukturen und ergreifen von diesen Besitz. In jedem Fall liegt der Fokus bei solchen Bauten […]
  • Das ganze Dorf ein Gästehaus - Wohnkooperative in Songyang von DnA_Design and Architecture
    29.07.2021 Shangtian ist kaum ein Dorf zu nennen. Eher ein Weiler, eine kleine Gruppe von alten, lehmbraunen Häusern, die sich an einer Straßenkurve aneinander drängen, irgendwo in den Bergen nördlich der Stadt Songyang im Südosten Chinas. Shangtian schaut auf eine über 600 Jahre währende Geschichte zurück. Ob aber noch viele Jahre folgen werden, ist ungewiss: […]
  • Interventionen aus Feldsteinen - Workshop bei Strausberg
    29.07.2021 Ein zur Reihe „Orte ländlicher Praxis“ gehörender und vom Atelier Fanelsa organisierter Workshop beschäftigt sich mit dem Material des Feldsteins, regional zu suchen und zu finden in der Märkischen Seenlandschaft. Begleitet von Kurt Zirwes thematisiert der Workshop die Bearbeitung, Arten der Fügung und Schichtung von Feldsteinen bis hin zur Prägung der regionalen Baukultur durch […]
  • Nach vorne blicken - Berlin Award 2021 vergeben
    29.07.2021 Kurz vor ihrem geplanten Ruhestand hat Senatsbaudirektorin Regula Lüscher gemeinsam mit Pamela Schobeß (Clubkommission Berlin) und Boris Schade-Bünsow (Bauwelt) die Preisträger*innen des Berlin Award 2021 gekürt. Der Award wurde bisher vier Mal verliehen, 2010 zum ersten Mal unter dem Namen Urban Intervention Award Berlin. Auch wenn der Name sich geändert hat, das Programm blieb: […]